Ist Makuladegeneration heilbar ? 

 

Nein. Bis heute kann sie immer noch nicht geheilt werden. Es gibt einige verschiedene Therapien. Die trockene Form der Makualdegeneration kommt eher selten zum Stillstand. Sie entwickelt sich langsam und schleichend. Hilfsweise erhalten Patienten bestimmte Sehhilfen, mit denen man wieder arbeiten und lesen kann. 

Die feuchte Form der Makuladegeneration lässt sich durch Spritzen ins Augeninnere verlangsamen.

 

 Welche weiteren Symptome bei Schädigungen an der Makula gibt es ?

  • Abnahme der Sehschärfe
  • Erhöhung der Blendungsempfindlichkeit 
  • Abnahme des Farbensehens
  • Abnahme des Kontrastempfindens
  • Abnahme der Anpassungsfähigkeit an veränderte Lichtverhältnisse