Anwendung Brillen


 

Anpassungszeit

 

Bis Sie sich an die Farbveränderung gewöhnt haben kann es unter Umständen wenige Stunden, Tage oder 1 bis 2 Wochen dauern. Eine Umstellungszeit ist völlig normal. 

 

Die Blaulichtschutzbrillen schützen die Augen vor gefährlichen Blaulicht in allen Lebensbereichen, ausgenommen im Straßenverkehr, da sie hierfür nicht zugelassen sind. Bitte erwerben Sie dafür die speziell entwickelten Autofahrerbrillen.

 

 

Sicherheitshinweise:

 

Die Bildschirmbrillen gewährleisten keine zuverlässige Farberkennung über das gesamte sichtbare Spektrum.

Daher dürfen die Blaulichtschutzbrillen bei sicherheitsrelevanten Bildschirmarbeiten, die eine korrekte Farberkennung voraussetzen, nicht verwendet werden. Beispielsweise bei Prozessüberwachung in Kernkraftwerken, Flugüberwachung, Arbeit an lebenserhaltenden medizinischen Systemen usw.

Dürfen nicht im Straßenverkehr verwendet werden! Unsere Blaulichtschutzbrillen sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Für den Straßenverkehr werden andere Gläser verwendet.

 

 

Anwendungshinweis zur Sehtrainingsbrille: 

 

Die Sehtrainingsbrille verwenden Sie auf gar keinen Fall wenn Sie Fernsehen oder am Computer sitzen oder andere digitale Geräte die Blaulicht abstrahlen benutzen (Handy, I-Pad, ...). 

Da eine Sehtrainingsbrille das Licht vor dem Auge bündelt und dann gezielt auf die Makula Lutea (Stelle des schärfsten Sehens) trifft, würden Sie eine Zerstörung dessen fördern. 

 

    Nicht zu verwenden: 

  • Wenn Sie ein unangenehmes Gefühl damit empfinden
  • Bei schwachem Licht: Sie benötigen helles Tageslicht oder Kunstlicht (auf gar keinen Fall Kunstlicht mit enthaltenen LED-Leuchtmittel)
  • Beim Autofahren / Straßenverkehr / Radfahren / Treppenabwärtssteigen / Bügeln etc.
  • Bei Tätigkeiten bei denen eine schnelle Reaktionsfähigkeit oder hohe Konzentration erforderlich ist
  • Nie direkt in eine helle Lichtquelle schauen

 

 

 

Reinigung & Pflege


 

Reinigung und Pflege

 

Keine Papiertücher oder anderen holzfaserhaltigen Tücher verwenden. 

 

Jeder Käufer einer Blaulichtschutzbrille erhält zusätzlich ein hochwertiges, geprägtes sisgard-Microfasertuch mit extra feinem Saum und einer samtweichen Oberfläche. 

 

Reinigung mit weichem Tuch und sisgard Brillenreiniger. Danach mit weichem Tuch abtrocknen (kein Zewa / Küchenrolle).

 

 

 

Anwendungshinweis zum Brillenreiniger:

 

Vor Gebrauch schütteln.
Ein Sprühstoß aus 20 cm Entfernung auf das Brillenglas sprühen und anschließend mit einem weichen Tuch abwischen.

Achtung: Beim putzen bitte keinen starken Druck auf die Glasflächen ausüben, um eine vorzeitige Abnutzung der Glasbeschichtungen zu vermeiden. Durch die häufige Verwendung der Brillen können am Glas feine Kratzer entstehen. Dies sind normale Verschleisserscheinungen die keine Garantieansprüche rechtfertigen. 

Waschanleitung geprägtes Brillenputztuch 

 

Maximal bis 30 Grad waschbar. 

NICHT in den Wäschetrockner und kein Weichspüler verwenden.